Pellet-/Holzheizung

Fossile Energieträger haben bei der Gebäudeheizung zwar längst noch nicht ausgedient, aber die Zukunft gehört innovativen Systemen, die bei der Wärmegewinnung erneuerbare Energien verwenden, zum Beispiel Biomasse in Form von Holzpellets.


Was sind Holzpellets?

Heizen mit Holzpellets ist Heizen mit nachwachsender Energie. Denn Pellets sind sogenannte Presslinge aus naturbelassenem, getrocknetem Restholz: Es wird ohne chemische Bindemittel einfach zusammengepresst. Das Rohmaterial — Sägespäne und Sägemehl — fällt als Überbleibsel bei der Holzverarbeitung an. Ein Pellet ist ca. 5 cm lang und hat einen Durchmesser von ca. 6 mm. Ein Kilogramm Pellets hat denselben Heizwert wie ein halber Liter Heizöl. Aber bei der Wärmegewinnung aus Holzpellets ist die CO2-Bilanz komplett ausgeglichen: Es wird nur dieselbe Menge CO2 freigesetzt, die der Baum während seines Lebens gebunden hat. Ein Pellet-Heizkessel arbeitet also beispielhaft klimaschonend. Die anfallende Bio-Asche kann mit dem Hausmüll entsorgt oder als Dünger im Garten verwendet werden. Holzpellets haben nur ca. 0,5 % Aschegehalt. Entsprechend wenig sammelt sich bei der Verbrennung an und entsprechend selten muss er geleert werden.

Entlastung für das Haushaltsbudget

Der Brennstoff Holz ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch kostengünstig und planungssicher, denn er kommt in Deutschland in großen Mengen vor. Wer mit Holz heizt, ist unabhängig von ausländischen Energieversorgern und stärkt gleichzeitig die regionale Wirtschaft. Darum wird der Einkauf von Holzpellets auch durch den ermäßigten Mehrwertsteuersatz von 7 % gestützt. Und darum sind die laufenden Kosten bei einem Pellet-Heizsystem deutlich niedriger als bei anderen Systemen.


Holzpellets :: Heizung - Rühle Coswig

Wie erfolgt die Anlieferung?

Holz-Pellets werden in Säcken, lose oder mittels Pelletstankwagen direkt in den Lagerraum gepumpt. In Deutschland existiert bereits eine flächendeckende Versorgung.  Die Anzahl der innovativen Betriebe, welche diesen modernen Brennstoff erzeugen, steigt ständig weiter.


Holzpellets :: Rühle Coswig, Heizung

...da muss ich doch aller zwei Stunden nachlegen! Falsch gedacht!

Nach Einschalten wird die Anlage über eine automatische Zündung in kürzester Zeit sicher und zuverlässig in Betrieb gesetzt.  Die Microprozessorregelung übernimmt nun die exakte Regelung der Anlage.
Je nach Wärmebedarf wird mehr oder weniger Brennstoff zugeführt und die notwendige Verbrennungsluft genau angepaßt, sodaß über den gesamten Betrieb eine saubere Verbrennung sichergestellt ist.
Bei extrem geringen Wärmebedarf oder für die Warmwasserbereitung im Sommer wird die Anlage abgeschaltet oder bei Bedarf wieder neu gezündet.

Ähnlich wie bei einer Öl- und Gasfeuerung kann die Wärmeabgabe an das Heizsystem über eine witterungsgeführte Heizungsregelung genau dosiert werden.  Damit ist neben einem behaglichen Wohnklima garantiert, daß nur so viel Brennstoff als unbedingt notwendig, verbraucht wird.



































Auf welches Auto fahren Sie ab?

Mit welcher Blume kann man Sie verzaubern?

In welchem Bett würden Sie gern schlummern?

Von welchem Architekten hätten Sie gern die Nummer?

Welche Schuhe machen Sie an?

Wo kochen Sie morgens Ihren Kaffee?

Wer zeigt Ihnen die Zeit?

In welchen Schrank steht ihr Lieblings-Roman?