Kraft-Wärme-Kopplung/Blockheizkraftwerk

Das Familienkraftwerk in Ihrem Keller!

Dezentrale Kraft-Wärme-Kopplung ist eine der effizientesten Formen zur Strom- und Wärmeerzeugung. Das Verfahren der Kraft-Wärme-Kopplung ist denkbar einfach. Jeder kennt den Effekt aus dem eigenen Auto: Wenn der Motor läuft, wird es unter der Kühlerhaube schnell kuschelig warm. Diesen Effekt macht sich die Kraft-Wärme-Kopplung zunutze und beheizt damit gleich ganze Häuser: Ein Gas-Verbrennungsmotor treibt einen Generator zur Stromerzeugung an. Die mechanische Energie des Motors wird dabei in elektrische Energie umgewandelt – Strom für das Eigenheim oder auch zur Einspeisung in das Netz entsteht. Die gleichzeitig entstehende Abwärme des Motors kann obendrein noch zum Heizen und zur Erzeugung vom warmen Wasser verwendet werden.

 

Kraft-Wärme-Kopplung: Heizung Sanitär Rühle Coswig, Meißen, Dresden, RadebeulKraft-Wärme-Kopplung: Heizung Sanitär Rühle Coswig, Meißen, Dresden, Radebeul

Diese nachhaltige und dezentrale Energieversorgung bietet viele Vorteile. Energie wird genau dort erzeugt, wenn sie gebraucht wird. Es entstehen fast überhaupt keine Verluste wie beispielsweise bei großen Kraftwerken. 

Zum Betrieb ist nur ein Gasanschluss für den Gas-Verbrennungsmotor notwendig. Der selbst produzierte Strom kann entweder in die Hauselektrik eingebunden und selbst genutzt werden oder gegen eine staatlich festgelegte Vergütung ins öffentliche Stromnetz eingespeist werden.

Wir beraten Sie gern zu den vielfältigen Möglichkeiten der Kraft-Wärme-Kopplung in Ihrem Ein- bzw. Mehrfamilienhaus. Auch für Gewerbebetriebe, Hotels und Gaststätten bieten wir KWK-Anlagen bis zu 20 kW elektrischer Leistung.

 



































Auf welches Auto fahren Sie ab?

Mit welcher Blume kann man Sie verzaubern?

In welchem Bett würden Sie gern schlummern?

Von welchem Architekten hätten Sie gern die Nummer?

Welche Schuhe machen Sie an?

Wo kochen Sie morgens Ihren Kaffee?

Wer zeigt Ihnen die Zeit?

In welchen Schrank steht ihr Lieblings-Roman?