Gasheizung

Zuverlässig, Kompakt, Bewährt - Gas-Brennwert Heiztechnik

Mit modernen Gas-Heizgeräten genießen Sie nicht nur höchsten Wärmekomfort, sondern sparen obendrein auch noch bares Geld. Denn dank modernster Brennwerttechnik wird die im Abgas enthaltene Restwärme nutzbar gemacht und der Normnutzungsgrad auf bis zu 109% erhöht. Das heißt für Sie: maximale Effizienz und Umweltverträglichkeit. Doch der Energieträger Gas bietet noch mehr Vorteile. Denn Gas braucht keine Lagervorrichtung, spart somit Platz und kann überall im Haus aufgestellt werden. Entscheiden Sie sich für die zuverlässigste Form der Wärmegewinnung.

Ob Therme oder Kessel - Die Gas-Brennwert Technik ist mittlerweile der Standard bei der effizienten und wirtschaftlichen Wärmeversorgung in Privathaushalten.  Laut Statistik des Bundesindustrieverbandes Deutschland Haus-, Energie- und Umwelttechnik (BDH) sind Gas-Brennwertgeräte die am häufigsten verkauften Wärmeerzeuger.


Gasheizung ::: Rühle CoswigGasheizung ::: Rühle CoswigGasheizung :: Rühle Coswig


Heizkosten sparen - Gas-Brennwert mit erneuerbaren Energien ergänzen

In Zeiten steigender Energiekosten ist es ratsam fossile Energieträger mit regenerativen Wärmequellen zu koppeln. Eine Solaranlage zur Warmwasserbereitung oder Heizungsunterstützung ist daher nicht nur ein umweltbewusster Weg sondern schont auch noch den Geldbeutel. Weitere Informationen zu kostenlosen Wärme vom Dach finden Sie auch auf unseren Themenseite Solar.
Die Kombination Ihrer Gasheizung mit erneuerbaren Energien lohnt sich jedoch nicht nur im Neubau! Auch Ihre bestehende Anlage kann problemlos mit einer Solaranlage ergänzt werden.

Was Sie bei so einem Umbau erwartet erfahren Sie hier:

 

 



































Auf welches Auto fahren Sie ab?

Mit welcher Blume kann man Sie verzaubern?

In welchem Bett würden Sie gern schlummern?

Von welchem Architekten hätten Sie gern die Nummer?

Welche Schuhe machen Sie an?

Wo kochen Sie morgens Ihren Kaffee?

Wer zeigt Ihnen die Zeit?

In welchen Schrank steht ihr Lieblings-Roman?